0
Zertifikate
0
Professor:innen & Fachdozent:innen
0
orts- und zeitunabhängig
0
herausragender Service

Weiterbildung im Digital Engineering

Der Einsatz moderner Technologien und Werkzeuge ist in Zeiten der Digitalisierung wichtiger als je zuvor. Um ökonomische Schlussfolgerungen ziehen zu können, sind detaillierte Kenntnisse über den Aufbau, die Struktur und die Architektur der häufig komplexen Produkte und Maschinen unabdingbar. Ebenso benötigen Sie dieses Wissen für eine effiziente und vernetzte Planung.

Im Zertifikatskurs „Digital Engineering“ soll eine ganzheitliche Sichtweise auf die Konstruktionsarbeit vom Entwurf bis nur Nutzung des Produkts in seiner Produktionsumgebung vermittelt werden. Neben klassischen rechnerunterstützten Konstruktionsverfahren (CAD) werden auch moderne Werkzeuge und Methoden des Virtual Engineerings besprochen und angewendet, um den Prozess der integrierten Produktentwicklung bis hin zum Einsatz des Produkts nachzuvollziehen.

Sie möchten Fähigkeiten und Fertigkeiten zur Darstellung von Funktion, Struktur und Gestalt technischer Gebilde und Produkte aufbauen? Der Zertifikatskurs „Digital Engineering“ vermittelt ein Verständnis von der Funktionsweise des rechnerunterstützen Konstruierens und zur methodengestützten Lösung technischer Aufgabenstellungen. Sie lernen die Rolle Aufgaben und Arbeitsweisen eines Konstrukteurs einzuschätzen und erhalten einen Überblick über aktuelle Technologien im Bereich des digitalen Engineerings.

Das Hochschulzertifikat hat eine empfohlene Dauer von vier Monaten. In dieser Zeit bearbeiten Sie Studienmaterial, tauschen sich im Online-Campus mit Professoren und Kommilitonen aus und festigen Ihren Lernfortschritt. Sie haben dabei die Möglichkeit, den Ablauf zeitlich flexibel zu gestalten. Ihr Hochschulzertifikat schließen Sie mit einer Hausarbeit als Prüfung ab.

Dieses Hochschulzertifikat hat folgende inhaltliche Schwerpunkte:

  • Ablauf und Methoden der Konstruktion
  • Produktentwicklungsprozesse
  • Integrierte Produktentwicklung
  • Virtuelle Produktabsicherung
  • VR- und AR-Technologien
Abschluss Zertifikat
Credit Points 6 ECTS
Regelstudiendauer 4 Monate
Studienbeginn jederzeit zu Beginn eines Monats
Studienmodell berufsbegleitend / Fernstudium
Zugangsvoraussetzungen keine
Sprachen Deutsch
Studiengebühren 4 Monatsraten à 189 Euro (Gesamt: 756 Euro anstatt 840 Euro)
Akkreditierung beantragt
Abschluss Hochschulzertifikat Digital Engineering nach erfolgreicher Prüfung oder Teilnahmebescheinigung
Zielgruppe
  • Informatiker, die sich insbesondere für Konstruktionsverfahren und Virtual Engineering qualifizieren wollen
  • Mitarbeiter aus verschiedenen Unternehmensbereichen mit Interesse an der Architektur ihrer Produkte und Maschinen
  • Führungskräfte, die die Konstruktion moderner Leistungen überblicken wollen
  • Mitarbeiter, die sich mit Prozessen der integrierten Produktentwicklung auseinandersetzen wollen
Susan Hepp
Susan HeppStudierendenbetreuung
Telefon +49 7371 9315-143
E-Mail: susan.hepp@mobile-university.de

So melden Sie sich in fünf Schritten zum Zertifikat an

  1. Laden Sie sich den aktuellen Immatrikulationsvertrag herunter.
  2. Füllen Sie den Vertrag digital aus.
  3. Fügen Sie Ihre Unterschrift (digital in Druckbuchstaben) hinzu.
  4. Schicken Sie den ausgefüllten Vertrag an beratung@mobile-university.de
  5. Sie profitieren von 10% Rabatt und einer kostenlosen Bonusweiterbildung!